subheader_l_2

Förderverein Römerquellentreff

- Allgemeine Informationen zum Förderverein Römerquellen-Treff e.V.

- Vorstand Römerquellen-Treff e.V.

- Mitgliederversammlung am 26.11.2018


Liebe Mitbewohnerinnen, liebe Mitbewohner,

mit den hier aufgezeigten Merkpunkten möchten wir Ihnen gerne einige Daten und Fakten zum aktuellen Stand des neu gegründeten Vereins mitteilen.Wir verbinden damit auch eine herzliche Bitte um Unterstützung, wie immer diese für Sie möglich sein kann.

Romerquellenbrunnen_Einweihung_29.09.06_004_3

  • Gründungsversammlung des Vereins am 28. Oktober 2003
  • Eintragung beim Amtsgericht Mainz als e.V. am 19. Januar 2004
  • Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Mainz am 10. Februar 2004.
    Spenden und Mitgliedsbeiträge können über Spendenquittungen in Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden.
  • Die Kontoeröffnung wurde am 02. Februar 2004 vorgenommen.
    Bank ist die VR-Bank Mainz e.G.
    IBAN  DE98550912000085066404
    BIC  GENODE61AZY
  • Ein Vereins-Logo wurde entwickelt
  • Die Jugendlichen des Römerquellen-Treff wollen eine vereinseigene Homepage entwickeln.
  • Plakate und Handzettel sollen für den Verein und seine Aufgaben werben.
  • Erste Mitgliederversammlung am 5. Juli 2004

Vereinszweck: Bei dem Verein Römerquellen-Treff e.V. handelt es sich seinem Charakter nach um einen Förderverein für den Römerquellen-Treff in Mainz-Finthen."

Ein Auszug aus der Vereinssatzung, der den Sinn und Zweck des Vereins hier nochmals verdeutlichen soll:

Vereinszweck ist die Förderung der Stadtteileinrichtung Römerquellen-Treff als eine soziale Begegnungsstätte. Dies geschieht in Kooperation mit der Stadt Mainz als Eigentümerin der Einrichtung, sowie im Rahmen der Bund-Länder-Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt bzw. ähnlichen Folgeprojekten.
Der Verein unterstützt damit - ideell und materiell - die Stadt Mainz bei deren Bemühungen um Angebote und Ausgestaltung sozialer Kinder-, Jugend-, Erwachsenen-, Migranten- und Seniorenarbeit.
Der Verein sorgt mit eigenen Maßnahmen - vornehmlich ist dies die Beschaffung von Finanzmitteln - dafür, die Stadtteileinrichtung, Römerquellen-Treff so auszustatten, dass sie für die Bewohner des Stadtteiles Mainz-Finthen-Römerquelle als Stätte für Begegnung und soziale Mitbestimmung zur Verfügung stehen kann."

Im Sinne des Vereinszieles leisten Sie mit Ihrer Mitgliedschaft und/ oder Spende einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des sozialen Zusammenlebens im Wohngebiet "Römerquelle".

Herzlichen Dank !


Vorstand

Der Vorstand des Fördervereins Römerquellen-Treff e.V. stellt sich vor:

marc_bleicher

Vorsitzender:
Marc Bleicher

info[at]roemerquellentreff.de

Stellvertretender Vorsitzender:
Birendra Singh

birenda_singh

juergen_michel

Kassierer:
Jürgen Michel

Schriftführer:
Jürgen Michel (vorläufig)

juergen_michel

gabriele_kotzenberg

Beisitzerin:
Gabriele Kotzenberg

Beisitzer:
Norbert Rohr

norbert_rohr


Am 26.11.2018 19.30 Uhr fand die Mitgliederversammlung des Förderverein Römerquellentreff eV statt.

Nach der Begrüßung der Anwesenden Mitglieder durch den Vorsitzenden Herr Marc Antonin Bleicher, folgte der Jahres-Bericht des Vorsitzenden. Danach folgte der Bericht der Kassiererin Frau Irene Hunz. Die Kassenprüferinnen Frau Gröninger und Frau Lachnitt hatten keine Beanstandungen festgestellt. Danach wurde der gesamte Vorstand von den Mitgliedern entlastet.

Frau Hunz stellte den Haushaltsplan für das Geschäftsjahr 2018 vor, welcher einstimmig genehmigt wurde.

Bei den darauffolgenden Vorstandswahlen wurde Hr. Bleicher erneut zum Vorsitzenden gewählt. Hr. Singh wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Hr. Michel wurde zum Kassierer gewählt.

Für das Amt des Schriftführers fand sich kein Kandidat. Herr Michel übernimmt die Funktion bis zur Wahl eines Schriftführers.

Fr. Kotzenberg und Hr. Rohr wurden erneut als Beisitzer gewählt. Frau Hunz, Fr. Wintrich, Fr. Wolf und Hr. Löffler verzichteten auf eine erneute Kandidatur.

Hr. Bleicher dankte den ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder/Innen für ihre Tätigkeit und beendete gegen 20.30 Uhr die Mitgliederversammlung.